Sachbearbeiter*in für den Sachbereich Kfm. Gebäudemanagement, Liegenschaften, Friedhöfe; Controlling

Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Bauen, Gebäudemanagement, Infrastruktur und Liegenschaften eine/einen:

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

in Teilzeit (25 Stunden)

für den Sachbereich Kfm. Gebäudemanagement, Liegenschaften, Friedhöfe; Controlling

Ihre Aufgabe:

Die/Der Stelleninhaber*in übernimmt für die Gemeinde Windeck die Sachbearbeitung in der Kfm. Betreuung der Liegenschaften, Grundstücksangelegenheiten und des Friedhofswesens.

  • Rechnungskontrolle und Kontierung der Rechnungen
  • Fortlaufende Kontrolle der Haushaltmittel
  • Mitarbeit in der kaufmännischen und organisatorischen Betreuung des Friedhofswesens
  • Abstimmung und Datenaustausch mit anderen Dienststellen, Erstellen von Statistiken
  • Erstellung und Führung eines Wiedervorlagesystems für wiederkehrende technische Prüfungen
  • Mitarbeit im Bereich Spielplätze, Gebäudereinigung und kfm. Projektbegleitung

Die einzelnen Aufgaben werden je nach Auslastung bzw. Erfordernis ausgeübt.

Ihre Qualifikation:
Die Aufgabenwahrnehmung erfordert die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (ehem. mittlerer Dienst) bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder den erfolgreichen Abschluss des ersten Verwaltungslehrgangs (ehem. Angestelltenlehrgang I). Bewerberinnen und Bewerber mit einer abgeschlossenen verwaltungsnahen Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung können ebenfalls zugelassen werden, soweit die Bereitschaft für eine außerberufliche Weiterbildung besteht. Wünschenswert ist ein technisches Grundverständnis und die Bereitschaft sich rasch in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten.

Gesucht wird eine kreative und tatkräftige Persönlichkeit, die dem Aufgabenbereich wichtige Impulse gibt, die knappen Ressourcen gezielt auf die anstehenden Aufgaben lenken kann und Interesse an der aktiven Weiterentwicklung des Fachbereiches hat.

Neben Kenntnissen im Aufgabenbereich und den genannten Tätigkeitsfeldern mit den dafür maßgeblichen Rechtsgrundlagen verfügen Sie idealerweise über die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und über den Tellerrand zu schauen und sind kommunikations-, kooperations-, konflikt- und teamfähig.

Wir bieten:
Die Vergütung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen und den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 6. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle. Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir eine Flexibilisierung der Arbeitszeit einschließlich der Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten, ein Fahrrad-Leasing-Angebot, ein modernes Arbeitsumfeld und gewährleisten als Mitglied der Zusatzversorgungskasse eine zusätzliche Altersversorgung. Bei der Suche nach einem Kindergarten- oder Schulplatz und auch bei der Wohnungssuche unterstützen wir Sie ebenso gerne wie bei zielgerichteten Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Haben Sie Interesse an einer verantwortungsvollen, abwechslungsreichen Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen Team? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne auch per Mail bis spätestens 13.05.2024 an:

Gemeinde Windeck,
Personalverwaltung,
Rathausstraße 12, 51570 Windeck
personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Patt, Telefon: 02292-601 145 oder E-Mail oliver.patt@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

 

Weitere Beiträge:

Menü

Die Internetseite der Gemeinde Windeck verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, die allein für die Funktionen und den Betrieb der Webseite erforderlich sind.

Datenschutzerklärung