Rentenstelle

Gemeinsam mit den Kommunen Much, Eitorf und Hennef bietet die Gemeinde Windeck die Möglichkeit, Rentenanträge vor Ort entgegenzunehmen. Sprechtage finden in den einzelnen Kommunen statt.

  • Montag: Much – rente@much.de, Rathaus, Hauptstr. 57, 53804 Much
  • Dienstag: Windeck – rente@gemeinde-windeck.de, Rathaus (ehem. Polizeidienststelle), Rathausstr. 12, 51570 Windeck
  • Mittwoch: Eitorf – rente@eitorf.de, Rathaus, Markt 1, 53783 Eitorf, Zimmer 5
  • Donnerstag: Hennef – rente@hennef.de, Interkult, Wippenhohner Straße 16, 53773 Hennef, Büro 1.1

Bei der Rentenstelle können Rentenanträge gestellt werden (Altersrente, Erwerbsminderungsrente, Hinterbliebenenrente, Waisen-/Halbwaisenrente), zudem ist eine Kontenklärung möglich (Anerkennung von Erziehungszeiten, Geltendmachung von Ansprüchen nach dem Fremdrentengesetz, Anerkennung von Ausbildungszeiten etc.). Die Anträge werden vor Ort aufgenommen und dann an den zuständigen Rentenversicherungsträger digital weitergeleitet. Es erfolgt keine Beratung.

Darüber hinaus werden Beglaubigungen für die Deutsche Rentenversicherung und Lebensbescheinigungen für ausländische Rententräger ausgestellt.

Neuer Tag für die Sprechstunde der Rentenstelle
Die Rentenstelle ist ab dem 14.08.2023 immer montags besetzt.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich.

Telefonische Erreichbarkeit, Tel. 02243-89131:
Montag bis Donnerstag: 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Per E-Mail: rente@gemeinde-windeck.de

Eine Übersicht über die benötigten Unterlagen kann hier heruntergeladen werden:

Menü

Die Internetseite der Gemeinde Windeck verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, die allein für die Funktionen und den Betrieb der Webseite erforderlich sind.

Datenschutzerklärung